Drucken

Der Anfang

Geschrieben von Brix am . Veröffentlicht in Training

Mit Lauftraining habe ich im September 2011 begonnen. Mit einer kleinen Gruppe im Fitnessstudio geht es über verschiedene Distanzen. Mittlerweile sind die Strecken bis zu 16km lang.

Vor dem Lauftraining wurde das Fitnessstudio intensiv genutzt. Krafttraining, Crosstrainer, Fahrrad waren die Hauptbeschäftigungen. Auf den Laufbändern konnte ich aber kaum mehr als 3-5km laufen und war danach platt. Erst mit neuen (passenden) Schuhen, konnte ich dann dort auch mal 7km laufen. Entsprechend skeptisch war ich aber bei Strecken von 10km, die die anderen immer so laufen. Aber versuch macht kluch! Ich bin also mal mitgelaufen und es hat geklappt. Und eine Sucht war geboren.

Auch im Winter wird fleißig weitergelaufen, dazu habe ich eine gute Kopflampe angeschafft, damit die gewohnte, unbeleuchtete Strecke auch weiter gelaufen werden kann. Das Licht reicht für 2 Personen, also kann Silke auch immer mitkommen. Mit warmer Laufkleidung macht das sogar auch im Winter richtig Spaß...

Gut vorbereitet ging es dann zum Erftlauf...